Felix Mendelssohn Bartholdy(1809–1847)

1809-02-0303.02.1809 in Hamburg, Deutschland
1847-11-0404.11.1847 in Leipzig, Deutschland
Felix Mendelssohn Bartholdy
maleKomponistDE

Konrad Ewald

Ein Teil von Felix Mendelssohns Frühwerken ist erst im 20. Jahrhundert bekannt geworden, so etwa die Streichersinfonien und ein achtes oder - um mit Bruckner zu reden - ein nulltes
  ... lesen Sie weiter. Anmelden oder kostenlos registrieren hier...

Werke

Sonate c-moll, MWV Q 14, für Bratsche und Klavier Trio c-moll, für Violine, Bratsche und Klavier Klaviertrio d-moll, op. 49, Einzelstimme Bratsche (anstatt Violoncello) Hochzeitsmarsch (aus «Ein Sommernachtstraum») und Lied ohne Worte, op.30, Nr. 3, arrangiert für Bratsche und Klavier Lieder ohne Worte, bearbeitet für Bratsche und Klavier Mendelssohn - Beethoven, für Violine, Bratsche und Violoncello

Mediathek

Onlineshop

Mendelssohn - Beethoven, op. 30 Nr. 2, für Violine, Bratsche und Violoncello, Partitur und Stimmen Sonate in c-moll (1824), für Viola und Klavier, Partitur und Stimmen Lied ohne Worte D-dur, op. 109, für Violoncello (Bratsche) und Klavier, Partitur und Stimme Lied ohne Worte, op. 30/3, für Bratsche und Klavier, Partitur und Stimme Klaviertrio in d-moll, op. 49, Einzelstimme für Viola (anstatt Violoncello), für Violine, Viola und Klavier, Viola-Stimme (1)
Felix Mendelssohn Bartholdy nach Carl Jäger, um 1870Felix Mendelssohn Bartholdy nach Carl Jäger, um 1870
Photo: Archiv Mendelssohn-Haus
Felix MendelssohnFelix Mendelssohn
Photo: Gemeinfrei
Arbeitszimmer des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, Museum im Mendelssohn-HausArbeitszimmer des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, Museum im Mendelssohn-Haus
Photo: Archiv Mendelssohn-Haus