1685-03-31Eisenach, Deutschland1750-07-28Leipzig, Deutschlandmale

6. Brandenburgisches Konzert B-dur, BWV 1051, für 2 Bratschen, Violoncello, 2 Gamben (Violoncello) und Basso continuo

Besetzung
2 Bratschen, Violoncello, Basso continuo
Besetzung alternativ 1
2 Bratschen, 2 Violoncelli, Basso continuo
Verzeichnis, Nr.
BWV 1051
Tonart
B-dur
Literatur
Ewald - Directory «Musik für Bratsche», CH, 2013
Verlage
Peters
 

Inputs

PhSch : 
  
Vielleicht ein interessanter Rundfunkbeitrag: https://www.ardmediathek.de/radio/Bach-Brandenburgisches-Konzert-Nr-6
PhSch : 
  

Nikolaus Harnoncourt hat vor einigen Jahrzehnten seine Interpretation der sechs Brandenburgischen Konzerte mit dem Concentus Musicus Wien in einem Interview kommentiert. Die Videos auf YouTube stehen leider nicht mehr zur Verfügung.

PhSch : 
  

Bachs autographe Reinschrift des 6. Brandenburgischen Konzerts (enthalten in der autographen Sammelhandschrift aller 6 Konzerte im Besitz der Staatsbibliothek zu Berlin, Signatur: Am.B 78) ist als Digitalisat verfügbar: http://digital.staatsbibliothek-berlin.de.