1714-03-08Weimar, Deutschland1788-12-14Hamburg, Deutschlandmale

Konzert a-moll, Wq 170, für Bratsche und Orchester

Besetzung
Bratsche, Orchester
Verzeichnis, Nr.
Wq 170
Tonart
a-moll
Gattungen
Konzert
Literatur
Ewald - Directory «Musik für Bratsche», CH, 2013
Verlage
Leduc (Robert & Laurence Boulay), 1965
 

Inputs

PhSch : 
  

Bei diesem Konzert für Bratsche handelt es sich um eine moderne Bearbeitung, der eine zeitgenössische, mutmaßlich ursprüngliche Fassung Bachs für Violoncello, Streicher und B.c. (Wq 170 bzw. H 432) zugrunde lag. Das etwa 1750 entstandene Konzert liegt außerdem auch in von Bach autorisierten Fassungen für Cembalo (Wq 26 bzw. H 430) und Flöte (Wq 166 bzw. H 431) vor.
Das Bachsche Autograph des Violoncellokonzerts im Besitz der Staatsbibliothek zu Berlin (Signatur: Mus.ms. Bach P 355 [1]) ist online zugänglich: http://digital.staatsbibliothek-berlin.de

Umschlag / CoverUmschlag / Cover
Edition: Leduc (Boulay), 1965 (AL23521)
Konzert a-moll, Wq 170, für Bratsche und Orchester