1976-07-13Wales, Englandmale

Miniatures, für Bratsche und Klavier

Besetzung
Bratsche, Klavier
Entstehungsjahr
2009
Spieldauer ca.
10 Min.
Uraufführung
4. September 2009, St Mary's Church, South Creake, Norfolk, UK | Simon Rowland-Jones, Viola | Huw Watkins, Piano
Informationen
Miniatures von Huw Watkins wurde für den Bratschisten Simon Rowland-Jones geschrieben und 2009 am North Norfolk Music Festival uraufgeführt. Das Werk hat acht kurze Sätze: Im ersten spielt die Bratsche kurze, mal geometrische, mal lyrische Fragmente über den einfachen, langsamen Harmonien des Klaviers. Der vierte und der siebte Satz sind Variationen des ersten. Die dazwischen liegenden Miniaturen sind kontrastreich: Nummer Zwei ist schnell und temperamentvoll, Nummer Drei dagegen langsam und nachdenklich. In der fünften Miniatur spielt die Bratsche schnelle Sechzehntel über sich unnachgiebig wiederholenden Klavierklängen, der letzte Satz ist dafür sehr langsam und gelassen. (Huw Watkins)
Inhalt
I Lento
II Allegro vigoroso
III Andante lento
IV Lento
V Allegro molto
VI Lamentoso
VII Lento
VIII Adagio
Gattungen
Duo
Verlage
Schott, 2009
Onlineshop
Seite 1 / Page 1Seite 1 / Page 1
Edition: Schott, 2009 (ED 13284)
Notenbeispiel / Music exampleNotenbeispiel / Music example
Edition: Schott, 2009 (ED 13284)
Miniatures, für Bratsche und Klavier