Franz Schubert(1797–1828)

1797-01-3131.01.1797 in Alsergrund, Wien, Österreich
1828-11-1919.11.1828 in Wien, Österreich
maleKomponistAT

Konrad Ewald

Von Franz Schuberts Arpeggione-Sonate gibt's praktisch in jedem Verlag eine Ausgabe. Massgebend ist jetzt wohl die Henle-Publikation. Ebenso bekannt sind die beiden Streichtrios, das
  ... lesen Sie weiter. Anmelden oder kostenlos registrieren hier...

Werke

2 Trios B-dur, für Violine, Bratsche und Violoncello 3 Sonatinen, op. 137, für Violine und Klavier, arrangiert für Bratsche und Klavier Acht Lieder aus der «Winterreise», arrangiert für Bratsche und Klavier, für Bratsche und Klavier Andante sostenuto Es-dur, für Violine, Bratsche und Violoncello Arpeggione-Sonate a-moll, für Bratsche und Klavier Ave Maria, op. 52, Nr. 6, arrangiert für Bratsche und Klavier Four Popular Songs, arrangiert für 5 Bratschen und Violoncello (Kontrabass) Klarinettenstimme aus »Der Hirt auf dem Felsen», arrangiert für Bratsche Klaviertrio Es-Dur, op. 100, Einzelstimme Bratsche (anstatt Violoncello) Klaviertrio in B-dur, op. 99, D 898, Einzelstimme Bratsche (anstatt Violoncello) Litanei, arrangiert für Bratsche und Klavier Quintettsatz (Ouvertüre) c-moll (D 8), für 2 Violinen, 2 Bratschen und Violoncello Violastimme für die Gesangsstimme der «Winterreise»

Onlineshop

Zwei Trios, für Violine, Viola und Violoncello, Stimmen Litany for All Souls Day, für Bratsche und Klavier, Partitur und Stimme 8 Lieder aus der Winterreise, für Bratsche und Klavier, 2 Spielpartituren Klaviertrio in B-dur, op. 99, Einzelstimme für Viola (anstatt Violoncello), für Violine, Viola und Klavier, Viola-Stimme (1) Klaviertrio in Es-Dur, op. 100, D 929, Einzelstimme für Viola (anstatt Violoncello), für Violine, Viola und Klavier, Viola-Stimme (1)